Themen finden für Blog, Video & Co.

Es gibt viele Erfolgsgeschichten von Bloggern oder Betreibern von Kanälen auf YouTube, Instragram, …, die mit (vermeintlich) wenig Aufwand  ein großes Publikum erreichen und Woche für Woche neue Inhalte produzieren und im besten Fall auch noch Geld dafür bekommen. Nur ein Rat fehlt meist – wie man Themen findet.

Ratgeber & Tutorials

Es gibt inzwischen unzählige Quellen mit Tutorials und Ratgebern, die einem zeigen, wie man mit einem eigenen Kanal erfolgreich ist. Jeder Aspekt wird dabei mehr oder weniger gut erklärt. Wahl der Plattform, Wahl des Mediums, Technik, Design, bis hin zu Marketing und der Auswahl von Vermarktungspartnern. Diese Artikel kennt wohl jeder.

Allerdings bleibt ein Thema gerne außen vor: der Inhalt.

Bei den Ratgebern verhält es sich oft ein wenig wie mit den Erfolgsratgebern, die es zu kaufen gibt. Einige Autoren sind vermutlich nur deshalb erfolgreich, weil sie ein Buch über das Erfolgreichsein geschrieben haben.

Inhalte finden

Im Idealfall brennen Sie für ein spezielles Thema, zu dem es immer wieder Neues zu berichten gibt. Zum Beispiel Fußballspiele, einen Künstler oder Ihr eigenes Hobby. In dem Fall sind die Inhalte relativ schnell gefunden.

Sollte das nicht zutreffen, können Sie sich aber mit ein paar Fragen an ein Thema herantasten:

Was beschäftigt mich?

Diese Frage zielt auf die Themen, die Sie gedanklich fesseln oder emotional berühren – positiv wie negativ. Das kann Politik, Sport, Schule, Beziehung, … sein.

Worin kenne ich mich aus?

Viele Kanäle bestehen durch das Expertenwissen der Betreiber. Können Sie stricken wie kein Zweiter oder kennen alle Gartenkräuter, dann ist das vielleicht Ihr Thema.

Was würde ich gerne können?

Wenn Sie sich dazu entschieden haben Gitarre spielen, Yoga oder Programmieren  zu lernen, dann könnten Sie Ihr Publikum auch an dem Lernprozess teilnehmen lassen.

Und? Schon eine erste Idee?

Merken

Kommentar verfassen